Monthly Archives: Juni 2012

Ist die Benutzung weiblicher Vornamen für Modell, Stil, Aufmachung oder Schnitt eines angebotenen Bekleidungsstücks eine Markenrechtsverletzung („Zweitmarkenverletzung“)?

Wichtiges Update 14.3.2019: BGH kassiert „SAM“- Urteil des OLG Frankfurt: Keine markenmäßige Benutzung eines Vornamens („SAM“) als Modellbezeichnung